mentales-training

Mentales Training

Mit mentaler Kraft eigene Grenzen überschreiten.

Ressourcen aktivieren

In Kontakt sein mit den eigenen Fähigkeiten und Ressourcen: Das ist die Voraussetzung dafür, in einer Wettkampfsituation das gesamte Leistungspotential zu entfalten. Den optimalen Zustand, der sich in einer solchen Situation einstellt, beschreiben Sportler häufig in Metaphern:

  • “Der Ball zieht mich magnetisch an.”
  • “Ich bin wie eine Katze auf dem Sprung.”
  • “Ich spiele gleichmäßig wie ein Uhrwerk.”
  • “Ich kämpfe wie ein Löwe.”
  • “Unsere Verteidigung steht wie eine Mauer.”
  • “Ich bin bissig wie ein Hund.”

Aktivieren Sportler ihre Ressourcen und verknüpfen sie gleichzeitig mit der spezifischen Wettkampfsituation, sind sie in der Lage, ihre Fähigkeiten punktgenau zu mobilisieren – und so Spitzenleistungen zu erzielen. Die notwendigen Techniken werden dazu vermittelt.