mentales-training

Mentales Training

Mit mentaler Kraft eigene Grenzen überschreiten.

Mentales Training für Musiker

Mentales Training steht für eine sehr effektive Lernmethode, die aufbauend auf lernpsychologischen Erkenntnissen im Sport bereits seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert wird. Generell kann gesagt werden, dass die Anforderungen an Hochleistungssportler im Wettkampf und an Musiker beim öffentlichen Vortrag sich auf psychologischem und geistigem Gebiet sehr nahe stehen. Die Methode des Mentalen Trainings kann deshalb auch im künstlerischen Bereich sinnvoll angewendet werden.

Das Mentale Training ermöglicht es dem Musiker, mit Hemmungen und Ängsten bewußt umzugehen. Sie lernen konzentrierter zu arbeiten und sich ganzheitlich auf einen Auftritt vorzubereiten. Menschen, die Mentales Training praktizieren besitzen eine grundsätzlich positive Einstellung zum Wettkampf, verfügen über ein stabiles Selbstbewußtsein und eine sehr gute Konzentrationsfähigkeit. Auch Lampenfieber kann positiv umgewandelt und genutzt werden.

Das Mentale Training führt somit zu mehr Sicherheit und Souveränität, fördert den Spaß und die Freude beim Spielen und Musizieren und kann zudem auch die Entwicklung der musikalischen Ausdrucksfähigkeit unterstützen.